Am kommenden Sonntag steht für die SG eine der weitesten Auswärtsfahrten der Saison an, wenn das Team beim SC LWL antritt. 

Gut 50 Kilometer oder knapp eine Stunde beträgt die Strecke zum Sportclub in der Nähe von Attendorn. Der SC LWL (6.Platz/17 Punkte) startete gut in die Saison und feierte drei Siege in den ersten vier Partien. Bis zum vergangenen Sonntag musste das junge und spielstarke Team von Frank Keseberg jedoch drei Niederlagen in Serie einstecken, ehe am vergangenen Sonntag ein 2:0-Sieg gegen Tabellenschlusslicht Türk Geisweid zu Buche stand. Die Sportgemeinschaft (9./16) fährt nach vier Siegen aus den vergangenen fünf Spielen mit breiter Brust nach Weltringhausen. Verzichten muss SG-Coach Häßler auf den Langzeitverletzten Maximilian Maruska und Jan Pfeifer (Gelbsprerre) verzichten. Anstoß ist um 14:30 Uhr.

Um 13 Uhr spielt die SG Mudersbach/Brachbach II (6./15) bei Sportfr. Obersdorf-Rödgen II (10./5).

Social Media

     

  Sponsoren

                       

               

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com