Vergangene Woche spielten die Mannen von Trainer Benny Maag gegen eine stark aufspielende und technisch sehr gute Mannschaft des TUS Alchen. Am Ende hieß es leider, aber auch vollkommen verdient 2:8 für den TUS Alchen.

Gegen die drei flinken Mädels, die der TUS Alchen in seinen Reihen hat, konnten die Jungs der SG nichts ausrichten. Fast im Alleingang konnte das Trio den Sieg für die Mannschaft von der Wolfskaute für sich entscheiden. In der 4. und 9. Minuten wurden jeweils Unachtsamkeiten in der SG Defensive bestraft. Danach konnten die Jungs von Trainer Benny Maag einige gute Spielzüge vorweisen, die aber leider nicht zum Erfolg führten. Einige urlaubsbedingte Ausfälle, seitens der SG, wurden durch die beiden E-Jugendlichen Nick und Julian ausgeglichen. Die beiden machten Ihre Sache sehr gut. Nach sehr schönem Spielzug über die Außen, was dem Trainer sehr imponierte, konnte Biagio nach schöner Flanke und Vorarbeit von Adem eiskalt einnetzten. In die Halbzeit ging es mit einem 1:5 Rückstand.

Nach einer sehr selbstkritischen Einschätzung der Spieler in der Halbzeit, ging man mit neuem Elan aufs satte Grün zurück. „Wir haben einige Male sehr schön über die Außen gespielt und das ist das, was wir auch trainieren und was ich mir von den Jungs wünsche und erhoffe. Für diese Spielform haben wir auch die perfekten Spieler in unseren Reihen" , erklärt Trainer Benny Maag! Das sah man dann auch in der 33. Minute, als man das 2:6 erzielte. Biagio konnte sich gekonnt durchsetzen und perfekt über Außen in Szene gesetzt werden. Aus seitlicher Position konnte er mit einem satten Schuss seinen 2. Treffer erzielen. Endstand war nach 60 Minuten 2:8 für den TUS Alchen.

Aktuell befindet sich die D-Jugend in der heißen Phase, bevor es verspätet mit dem Saisonstart losgeht. Das erste Saisonspiel wurde verlegt, da Trainer Benny Maag im Urlaub verweilt. Eine sehr gute Trainingswoche leitete die Vertretung des Coachs. Philip Brunisch übernahm das Training. „Philip hat bereits einige Male das Training geleitet und ich war immer hoch zufrieden", lobte Trainer Benny Maag seine Vertretung.

„Alle ziehen bislang super mit und ich denke das wir uns auch bestmöglich vorbereitet haben und dies auch noch werden. Jetzt müssen die Jungs versuchen das umzusetzen, was wir trainiert haben“, so der Trainer. Das erste Meisterschaftsspiel unserer D-Jugend findet am Freitag den  03.09.2021 um 17:00 Uhr in Freudenberg statt. Gegner ist die JSG Freudenberg-Niederndorf. Am 2. Spieltag gastiert am heimischen Häslich in Brachbach die JSG Burbach-Hickengrund. Anstoß hier ist um 17:45 Uhr.

Die SG-D-Jugend würde sich freuen, wenn einige Interessierte den Weg zu unseren Spiele finden, um uns zu Unterstützen.

Come on SG

Benjamin Maag 

 

 

Social Media

     

  Sponsoren

                       

               

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com