Die SG Mudersbach/Brachbach darf sich über einen warmen Geldregen freuen. Der saudische Scheich und Öl-Milliardär Mohammad Al-Lansour steigt finanziell bei der Sportgemeinschaft aus dem AK-Land ein.

"Auf der Suche nach Finanzierungsoptionen haben wir drei Bausteine geprüft: Working Capital, Anteilsverkäufe und Mazzanine-Kredite. Letztlich sind wir über einen Vermittler an den Scheich geraten, der sofort Interesse an einem Gespräch zeigte. Der Scheich stellt uns bilanzielles Eigenkapital zur Verfügung, ohne sich damit an der SG zu beteiligen", beschreibt Kevin Maag, der vom Kassierer zum Finanzvorstand aufgestiegen ist, die kreative Geldbeschaffung.

Scheich Al-Lansour besitzt einige Ölquellen in Saudi Arabien und war sofort begeistert von der SG Mudersbach/Brachbach. Er kommentiert sein finanzielles Engagement wie folgt: "هذه نكتة كذبة أبريل. يظل المجتمعالرياضي ناديًا يعتمد على لاعبينيريدون مجتمعًا كبيرًا."

"Um in der Bezirksliga finanziell mithalten zu können, waren wir auf externe Geldgeber angewiesen", begründet Sportlicher Leiter Christian Scheurer und geht nun die Planungen für die neue Saison anders an: "Nun können wir auf Shopping-Tour gehen und müssen nicht mehr darauf achten, dass Spieler zu unserem Verein passen und nicht ausschließlich auf Geld aus sind."

 

 

 

Social Media

     

  Sponsoren

                       

               

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com