Die zweite Auflage des SG-FIFA-Turniers entschied Max Hartmann aus der C-Jugend für sich. 

"Nach der positiven Resonanz des ersten Turniers haben wir bei Anordnung des neuerlichen Corona-Lockdowns sofort entschieden, erneut ein vereinsinternes FIFA-Turnier auszurichten", erklärt Vorstandsmitglied Philip Stegmaier die Organisation des virtuellen Wettbewerbs. An diesem nahmen 20 Spieler aus 1. Mannschaft, 2. Mannschaft, AH-Team, C-Junioren und D-Junioren teil. Sieger wurde Max Hartmann aus der C-Jugend vor Thorsten Forderung und David Roth, die sich über individualisierte Pokale freuten. In der ersten Auflage aus April/Mai siegte David Roth (2.Mannschaft) vor Baris Yanmis (1. Mannschaft), Thorsten Forderung (AH) und Finn Oerter (C-Jugend). "Wir hoffen, dass wir bald wieder in der realen Welt Fußball spielen können, aber vielleicht setzen wir die vereinsinternen FIFA-Turniers dennoch fort", fast Stegmaier abschließend zusammen.

 

Social Media

     

  Sponsoren

                       

               

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com