Am vergangenen Freitag spielte die E-Jugend im Leimbachtal und musste gegen die Sportfreunde aus Siegen ohne Punkte den Heimweg antreten.

„Gegen gut aufspielende, aber auch sehr arrogante Siegener, gab es ehrlich gesagt nichts für uns zu holen“. „Da gab es einige Sachen von Siegener Seite aus, die mir persönlich nicht gefallen haben, aber gleichzeitig müssen wir uns eingestehen, dass die Jungs aus Siegen einfach individuelle Klasse haben und auch hoch verdient gegen uns gewonnen haben“, resümierte Trainer Benny Maag nach dem Spiel. Trotz der Niederlage, kann man zufrieden mit den Jungs sein. „Ich habe wieder einige Dinge gesehen die mir sehr gut gefallen haben und die wir immer besser machen“, konnte der Trainer dem Spiel einiges Gutes abgewinnen. Kämpferisch und vor allem mannschaftlich war das wieder sehr gut, nur die Punkte fehlen dann bei uns am Ende. Die spielerische Ausrichtung stand von Anfang an fest; defensiv gut stehen, Siegen nicht ins Spiel kommen lassen und Ihnen das Leben so schwer wie möglich machen.

Die Abwehrkette mit Marlon, Leano und Gianluca hatte also von der ersten Minute an ausreichend zu tun. Die drei haben Ihren Job sehr gut gemacht, auch es sehr schwer war. Die Mittelfeldachse bildeten Benni und Michel. Die beiden waren jedoch hauptsächlich damit beschäftigt, der Abwehr auszuhelfen. Balian im Sturm konnte frühzeitig den Gegner, noch in der eigenen Hälfte. unter Druck setzen, und die Siegener in Ihrem Aufbauspiel stören. Nick kam später im Sturm zum Einsatz und konnte leider, die wenigen sich ergebenen Chancen nicht nutzen, da die Abwehr des Gegners gut stand. Jannis und Julian kamen im Mittelfeld zum Einsatz und konnten im Spiel nach vorne einige gute Aktionen einbringen. Aber auch die beiden waren eher mit defensiveren Aufgaben beschäftigt. Giulio im Tor der SG, konnte an diesem Tag gegen den starken Sturm des Gegners nicht ausrichten. Trotzdem half jeder jedem, was bei so einem Spielstand, besonders hervorzuheben ist. Somit heißt es den Fokus auf die nächsten Begegnungen legen und dieses Spiel abhaken.

Aufstellung: Giulio, Leano, Marlon, Gianluca, Benni, Michel, Balian, Nick, Julian, Jannis

 Benny Maag

 

In den Ferien wird die SG-E-Jugend weiter engagiert und konzentriert trainieren und auch einige Testspiele absolvieren.

Auch da, folgen auf der Homepage der SG die weiteren Spielberichte.

 

COME ON SGälfteHh   h unter Druck setzen  un

 

Social Media

     

  Sponsoren

                       

               

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com