Am Sonntag, den 13.09., steht das erste Bezirksliga-Heimspiel in der Geschichte der SG Mudersbach/Brachbach an. Gegner ist der Kiersper SC.

Die Derby-Niederlage verarbeitet, das erste Heimspiel vor Augen. Das Team von Stefan Häßler hat die Niederlage gegen den SuS Niederschelden zum Saisonstart besprochen und richtete schnell den Fokus auf das erste Heimspiel der Saison. Auf dem Brachbacher Häslich-Sportplatz empfängt die SG Mudersbach/Brachbach den Kiersper SC, die zum Saisonstart unter den Augen von Häßler ein 2:2-Remis in Freudenberg erreichte. Sein Eindruck: „Es wird für uns nicht leichter als in Niederschelden. Kierspe hat eine technisch gute Mannschaft mit guten Einzelspielern, denen man nicht viel Raum geben sollte.“ Häßlers Marschroute: „Für uns geht es darum, hinten gut zu stehen, die Räume eng zu machen und vorne mit Nadelstichen zum Erfolg zu kommen.“ Nicht mithelfen werden Baris Yanmis (Spielsperre nach gelb-rot), Sven Trottner (Mittelfußbruch im Spiel gegen Niederschelden) sowie Kapitän Marcel Farnschläder, dessen Tochter am Donnerstag geboren wurde. Anstoß ist um 15 Uhr in Brachbach.

Hinweis für Zuschauer: Bitte die Corona-Regelungen der SG beachten und eine frühzeitige Ankunft einplanen.

 

Social Media

     

  Sponsoren

                       

               

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com