Am vergangenen Freitag kam es zum vorgezogenen, ersten Saisonspiel, der E-Jugend. Dieses verlor man im „kleinen“ Derby beim SV Gosenbach mit 9:3.

Anfangs konnte man der schnellen und quirligen Offensive der Gosenbacher Paroli bieten, dies änderte sich in der Hälfte der ersten Halbzeit. Durch individuelle Fehler geriet man schnell in Rückstand. Der sehr starke Stürmer der Gosenbacher hatte einen Sahne Tag erwischt. Ihm gelang alles was gelingen musste und so schraubte er fast im Alleingang das Ergebnis nach oben. Alle Mühen der SG schienen nichts zu bringen, man konnte nur schwer die Ordnung und Positionen einhalten. Somit ging es mit einem Rückstand in die Pause.

Die Pause nutzen Spieler und Trainer um sich auszutauschen und Lösungen zu finden. So zeigten die Jungs in Blau und Weiß anfangs der zweiten Hälfte Ihr wahres Gesicht. Einige gute Aktionen und Spielzüge, die man bereits in den Testspielen sehen konnte, brachten allerdings nicht den gewünschten Erfolg. Allerdings schossen 2x Nick und 1x Adem in der 2. Hälfte die 3 Tore Für die SG. Die positive Stimmung und Einstellung die man bereits im Testspiel gegen Gosenbach sah, konnte im ersten Saisonspiel nicht eingebracht werden.

Die nächsten Trainingseinheiten will Trainer Benny Maag nutzen, die Mannschaft weiterzubringen und an der einen oder anderen Stellschraube zu drehen. Im nächsten Spiel gegen Bürbach (am Donnerstag den 17.09.2020, 17:30 Uhr, auf dem Brachbacher Häslich), will man dann versuchen, den ersten Dreier in der Meisterschaft einzufahren.

Mannschaft gegen Gosenbach: Giulio, Benjamin, Balian, Jannis, Julian, Nick, Adem, Leano, Milan

Come on SG

Benjamin Maag

Social Media

     

  Sponsoren

                       

               

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com