Beim hervorrragend besetzten Hallenturnier der Red Sox Allenbach erreichten die "AH" der SG Mudersbach/Brachbach am vergangenen Samstag den vierten Platz.

Dabei gaben  einige " Hochkaräter"  wie Fortuna Freudenberg, Germania Salchendorf, FC  Möllmicke sowie SG  Kredenbach/Müsen, etc. ihre Visitenkarte ab, sodass die zahlreich erschienenen Zuschauer sich auf schöne spannende Spiele freuen durften. 

Im Auftaktspiel der  Vorrunde mussten die SG - Schützlinge gegen den Mitfavoriten Germania Salchendorf antreten und erwischte einen super Start. Bereits nach 6  Minuten  lagen sie -  was niemand  erwartet hatte  -  durch  zwei blitzsaubere Tore mit  2  :  0   in Front. Marc Farnschläders Flachschuß schlug in die rechte Ecke der Salchendorfer zur  1  :  0 - Führung ein  und Frank Schade baute mit einem " Sonntagsschuß" aus 15  Metern  in den linken Torwinkel die Führung aus. In der Folgezeit erwies sich  SG - Torhüter Marc  Schmidt als sicherer Rückhalt seiner Mannschaft und machte durch tolle Paraden aussichtsreiche Torchancen der Germanen zunichte. Den Ehrentreffer unseres Gegners  -  Sekunden vor dem Abpfiff -  konnte allerdings auch er nicht verhindern, sodass es beim  2  :  1 - Sieg für die SG blieb. 

Im  zweiten Spiel der Vorrunde hieß der Gegner  SF  Birkelbach. Unsere Truppe bestimmte klar das Spielgeschehen und erarbeitete sich einige gute Tormöglichkeiten. Eine dieser Gelegenheiten nutzte wiederum Marc Farnschläder eiskalt, indem er dem Birkelbacher - Keeper keine Abwehrchance ließ und aus 5  Metern zum 1  :  0 -  Sieg einschoss. 

Die Mannschaft von Red Sox I  wartete im dritten Spiel der Vorrunde auf unser Team. Die Akteure beider Truppen neutralisierten sich weitestgehend, sodass die Partie gerechterweise  0  :  0   endete. Im letzten Vorrundenspiel hatten die Jung`s  aus dem AK - Land durch einen Sieg gegen die SG Kredenbach/Müsen II  alles selbst in der Hand, um die Tabellenführung der Vorrunde klar zu machen. Jedoch kamen sie trotz großer Überlegenheit nicht über ein  0  :  0 -  Unentschieden hinaus. Damit war als Tabellenzweiter der Vorrunde das erste Halbfinale erreicht, wo die Top- Truppe von Fortuna Freudenberg unser Gegner war. Die SG - Spieler konnten diesem starken Widersacher Paroli bieten und das Match offen gestalten.Der zählbare Erfolg blieb zunächst beiden Seiten versagt. Erst kurz vor dem Ende kam Freudenberg durch eine Unachtsamkeit der SG - Abwehr durch einen Schuß aus kürzester Entfernung zum glücklichen  1  :  0  -  Sieg. 

Damit hatte unsere Truppe den Finaleinzug knapp verpaßt und mußte nun gegen den Verlierer des zweiten Halbfinals, dem  FC  Möllmicke, um  Platz  3  spielen. Beide Mannschaften einigten sich auf ein  Neunmeterschießen, welches Möllmicke  mit  2 :  1 für sich entschied. Damit hatten unsere Akteure Rang 4 des Turniers erreicht. Turniersieger wurde letztendlich Germania Salchendorf durch einen  2  :  0 - Endspielsieg gegen Freudenberg. Platz  5  erreichte Kredenbach/Müsen II, gefolgt von Red Sox II, Kredenbach/ Müsen I, Red Sox I  und Birkelbach. 

Als Fazit bleibt festzuhalten: " Die SG-Truppe hat prima gespielt und sich gut aus der Affäre gezogen. Erfreulich ist die Tatsache, dass SG - Akteur Matthias Cornelissen das nach der Vorrunde ausgetragene " Lattenschießen" souverän gewann. Den Siegerpreis  -  15 Liter Fäßchen - Bier -  wurde nach dem Turnier mit seinen Mitspielern genüsslich geleert". 

SG - Kader;  Marc Schmidt, Christoph Wingenroth, Christian Euteneuer, Thorsten Winkel, Willi Schröpf, Matthias Cornelissen, Frank Schade, Marc  Farnschläder, Michael  Forderung. 

 

Willi Trappe

Social Media

     

  Sponsoren

                       

               

Fupa-Slider

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com