Die Teams der SG Mudersbach/Brachbach treten am Sonntagnachmittag bereits um 14:30 Uhr bei der Spvg. Niederndorf und dem CCS Siegerland an.

Nach dem neunten Saisonsieg am vergangenen Wochenende steht für die SG Mudersbach/Brachbach (1.Platz/28 Punkte) am Sonntag das Auswärtsspiel bei Aufsteiger Spvg. Niederndorf (6./18) auf dem Spielplan. "Wir fahren nach Niederndorf, um zu gewinnen, wer jedoch glaubt, dass wir dort im vorbeigehen punkten, liegt falsch", blickte SG-Coach Timo Schlabach bereits am Dienstag auf den kommenden Gegner. "Dort haben wir in der Vergangenheit noch kein gutes Spiel gemacht, das soll sich ändern", pflichtete ihm ein Spieler zur schwierigen Aufgabe 'Am Höppel' bei. Die Gastgeber brauchten zu Saisonbeginn einige Spiele, um sich nach dem Aufstieg an die neue Umgebung zu gewöhnen - mittlerweile scheint es, als sei dies gelungen. Das junge Team von Oliver Kapteina gewann vier der letzten fünf Spiele und schon sich ins obere Tabellendrittel vor. Neben Marcel Farnschläder (noch ein Spiel gesperrt) fehlen am Sonntag Kai Pfeifer, Jonas Prudlo (beide Urlaub), Tom David Klein (Muskelverletzung) und Louis Richter, der sich im vergangenen Spiel das Knie verdrehte und vorerst ausfällt. Anstoß ist um 14:30 Uhr in Niederndorf unter der Spielleitung von Jürgen Fick.

Ebenfalls um 14:30 Uhr gastiert die SG Mudersbach/Brachbach II (8./20) beim CCS Siegerland (10./19) auf dem Ascheplatz am Haarder Berg. 

Zudem finden nach den Herbstferien folgende Jugendspiele statt:

  • F-Jugend: JSG Eckmannshausen/Dreis-Tiefenbach - SG, 11:15 Uhr
  • E-Jugend: Siegen-Giersberg - SG, 12:15 Uhr
  • D-Jugend: Gosenbach - SG, 13:30 Uhr
  • C-Jugend: Bürbach - SG, 15 Uhr

 

Social Media

     

  Sponsoren

                       

               

Fupa-Slider

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com