Nachwuchs gesucht

Das positive an dem kuriosen Spielplan ist, dass die SG Mudersbach/Brachbach nach der Niederlage in Wahlbach gleich am Sonntag die Chance auf Wiedergutmachung hat, wenn sie beim VfB Burbach antritt.

Die gastgebenden Burbacher starteten mit neuem Trainergespann und einigen Kaderveränderungen gut in die neue Spielzeit, verloren jedoch drei der letzten vier Ligaspiele und rutschte in der Tabelle ab. Am Donnerstag musste der VfB Burbach (8.Platz/12 Punkte) zudem eine 0:5-Derby-Niederlage im Hickengrund hinnehmen. Die SG Mudersbach/Brachbach steht trotz der torreichen Niederlage in Wahlbach weiterhin auf Platz 1 (19 Punkte) und will passend zum 'Kirmeswochenende' den "Platz an der Sonne" verteidigen. Personell muss Timo Schlabach zusätzlich auf Tom David Klein verzichten, der sich beim Aufwärmen in Wahlbach eine Muskelverletzung zuzog, kann jedoch wieder auf Joscha Vetter zurückgreifen. Anstoß ist um 15 Uhr im VfB-Sportpark.

Ebenfalls in Burbach gastiert die zweite Mannschaft der SG (9./13), die sich mit dem Tabellenvorletzten VfB Burbach II (15./4) misst. 

Bereits am Samstag spielen die Jugendteams der SG in Mudersbach: F-Jugend gegen GW Siegen (11:15 Uhr), E-Jugend gegen JSG Eiserfeld-Eisern (12:15 Uhr), D-Jugend gegen TSV Siegen (13:30 Uhr) und die C-Jugend im Kirmes-Derby gegen den SuS Niederschelden (15:00 Uhr).

 

Social Media

     

  Sponsoren

                       

               

Fupa-Slider

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com