In gut zwei Wochen beginnt die Saison 2019/2020. Die Vorbereitung gestaltet sich für die erste Mannschaft der SG bislang schweißtreibend, aber für die Verantwortlichen absolut zufriedenstellend.

"Mit dem bisherigen Verlauf der Vorbereitung sind wir bislang sehr zufrieden", blickt Christian Scheurer, Sportlicher Leiter, auf die ersten Wochen nach der Sommerpause zurück. Nach einigen anstrengenden Trainingseinheiten, in denen das Hauptaugenmerk auf die Fitness gelegt wurde, waren die Ergebnisse bei den Turnieren (3. Platz in Niederfischbach, 6. Platz in Niederschelden) nicht optimal, aber auch kein Grund zur Besorgnis. "Turniere in der Vorbereitung sind immer vorsichtig zu bewerten. Daher haben wir die schwankenden Leistungen auch nicht überbewertet", so Scheurer. Doch die letzten beiden "echten" Testspiele gegen den SuS Niederschelden (1:3) und die SG Herdorf (6:1) ließen klar einen positiven Trend erkennen. "Gegen Niederschelden waren wir 70 Minuten ein mindestens gleichwertiger Gegner und gegen Herdorf haben wir insbesondere im letzten Spieldrittel überzeugt. Das sah spielerisch schon richtig gut aus", blickt Scheurer auf die vergangenen Testspiele zurück. Bis zum Saisonstart am 11. August steht nun der taktische Bereich im Fokus, ehe Bezirksliga-Absteiger SG Hickengrund zum Mudersbacher Dammicht-Sportplatz reist. "Dann werden wir sehen, ob die guten Eindrücke der Sommervorbereitung Bestand haben. Wir wollen definitiv besser starten als vergangene Saison", freut sich der Sportliche Leiter auf den Saisonauftakt.

 

 

Social Media

     

Nachwuchs gesucht

Aktuell Online

Aktuell sind 15 Gäste und keine Mitglieder online

Fupa-TV

  Sponsoren

                       

               

Fupa-Slider

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com