Nach vier Spielen ohne Sieg tritt die SG Mudersbach/Brachbach am Sonntag beim SV Germania Salchendorf II an. Die "Zwote" gastiert zum Lokalderdy beim SuS Niederschelden III.

Die SG Mudersbach/Brachbach (12.Platz/28 Punkte) rutschte nach den jüngsten Ergebnisse immer weiter ab und steht aktuell nur zwei Punkte vor dem ersten Abstiegsplatz, den der TuS Alchen belegt. Denn: Aufgrund der Konstellation in der Bezirksliga mit drei Siegerländer Vereinen auf den Abstiegsrängen würden nach derzeitigem Stand vier Teams den Gang in die B-Liga antreten müssen. Doch die Mannschaft der Sportgemeinschaft hat die Lage erkannt und zeigte gegen Grün-Weiß Siegen trotz der deutlichen Niederlage eine gute Leistung, die Mut macht. "Die Leistung war viel besser als in den Wochen zuvor. Daran gilt es nun anzuknüpfen und sich zu belohnen", gab SG-Trainer Timo Schlabach seiner Mannschaft mit. Die Gastgeber aus Salchendorf (4./44) werden am Sonntag sicherlich voller Selbstvertrauen auftreten, da sie in der vergangenen Woche mit 6:0 beim Siegener SC siegten und auf Tuchfühlung mit dem Relegationsplatz sind. Im Hinspiel trennten sich die Teams in einem turbulenten Spiel mit 3:3-Remis. Anstoß ist um 15 Uhr am Wüstefeld in Netphen-Salchendorf.

Zeitgleich um 15 Uhr tritt die SG Mudersbach/Brachbach II (10./27) beim SuS Niederschelden III (7./32) zum Lokalduell an. Im Hinspiel gewann die SG II mit 3:1.

Die Jugendteams haben aufgrund der Osterferien spielfrei.

 

Social Media

     

Nachwuchs gesucht

Aktuell Online

Aktuell sind 29 Gäste und keine Mitglieder online

Fupa-TV

  Sponsoren

                        

                                                        

Fupa-Slider

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com