Zu ihren letzten Spielen des Jahres 2018 treten die Teams der SG Mudersbach/Brachbach beim TuS Alchen und der SG Wilden/Gilsbach an.

Am 2. Advent kommt es für die SG Mudersbach/Brachbach (12.Platz/20 Punkte) zum Duell mit Tabellennachbar TuS Alchen (13./17). "Das Spiel hat für beide Teams eine besondere Bedeutung. Wir wollen gewinnen und uns damit von der heißen Abstiegszone distanzieren, um den Anschluss ans Tabellenmittelfeld herzustellen", gab Trainer Timo Schlabach bereits während der Trainingswoche die Marschroute aus. Diesen "Dreier" will auch unbedingt die Mannschaft holen und damit nicht nur die Sieges-Serie ausbauen, sondern auch das Jahr 2018 trotz des Fehlstarts in die Saison versöhnlich abschließen. Doch auch die Gastgeber waren zuletzt gut drauf und konnten zwei Siege einfahren. Bis auf Kai Pfeifer, Simon Beverungen und Louis Richter steht der SG der gesamte Kader zur Verfügung. Im Hinspiel trennten sich die Teams 2:2-Remis. Anstoß ist um 14:30 Uhr auf der Alcher "Wolfskaute".

Ebenfalls um 14:30 Uhr gastiert die SG II (9./24) bei der SG Wilden/Gilsbach (4./37). Im Hinspiel unterlag die AK-SG knapp mit 1:2.

Social Media

     

Nachwuchs gesucht

Aktuell Online

Aktuell sind 7 Gäste und keine Mitglieder online

Fupa-TV

  Sponsoren

                        

                                                        

Fupa-Slider

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com