Die SG Mudersbach/Brachbach meldet mit Rückkehrer Jan Pfeifer einen späten Neuzugang, der sofort spielberechtigt ist.

Nachdem Pfeifer zu Beginn der Rückrunde frühzeitig seinen Wechsel zum VfB Wissen bekanntgab, absolvierte der 23-jährige Brachbacher die Vorbereitung beim ambitionierten Bezirksligisten aus Rheinland-Pfalz und kam u.a. beim Benefizspiel gegen Bundesligist Fortuna Düsseldorf zum Einsatz. Allerdings fand er sich in den ersten Saisonspielen in der zweiten Mannschaft wieder, was für ihn mit dem hohen zeitlichen Aufwand und dem angestrebten berufsbegleitenden Studium nicht im Einklang stand. Somit kehrt der „Sportstudio-Gast“ nach kurzem Intermezzo zurück und steht auch trotz des unbefriedigenden Saisonstarts zu seinem Heimatverein. „Der Kontakt zu Jan ist natürlich nicht abgebrochen und wir freuen uns, dass er den Kontakt zu uns gesucht hat“, blickt Martin Link auf die neue, altbekannte Personalie.

Die SG verlassen hat hingegen Patrick Schlund, der nach über vier Jahren überraschend dem Ruf der SG 06 Betzdorf gefolgt ist.

Social Media

       

Nachwuchs gesucht

Aktuell Online

Aktuell sind 9 Gäste und keine Mitglieder online

Fupa-TV

  Sponsoren

                           

                                                      

Fupa-Slider

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com