Die D-Junioren besiegten den FC Kaan-Marienborn mit 4:2 nach Verlängerung und zogen dadurch in die zweite Pokalrunde ein.

Nachdem die SG-Kicker unglücklich mit 0:2 in die Halbzeitpause gehen mussten, bewies die Mannschaft um Kapitän Max Hartmann die Ruhe, spielte sich mit sicheren Kombinationen an den Käner Strafraum und schossen erst den Anschlusstreffer und wenig später das Ausgleichstor. Die D-Jugend spielte weiter auf das gegnerische Tor, allerdings konnte man die guten Chancen nicht nutzen und musste somit in die Verlängerung. Hier war das Team nun auch konditionell überlegen und feierte einen 4:2-Sieg. Die Torschützen waren Jan Kipping, Philipp Brunisch, Maximilian Stegmaier und Paul Tröster.

 

SG-Termine

loader

Social Media

       

Nachwuchs gesucht

Aktuell Online

Aktuell sind 20 Gäste und keine Mitglieder online

Fupa-TV

  Sponsoren

                           

                                                      

Fupa-Slider

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com