Im letzten Heimspiel der Saison 2017/2018 empfängt die SG Mudersbach/Brachbach am Pfingstmontag den designierten Vize-Meister SV Setzen.

Nach zuletzt nur einem Punkt aus den letzten drei Partien ist die SG Mudersbach/Brachbach (43 Punkte) auf Rang 5 abgerutscht und droht im Saisonfinale eine Platzierung im oberen Tabellendrittel zu verpassen. "Die Ergebnisse der letzten Spiele waren nicht gut. Dennoch bin ich der Meinung, dass wir eine überragende Saison gespielt haben", blickt Interimstrainer Christian Pfeifer zurück. Am Sonntag erwartet sein Team mit dem SV Setzen (51 Punkte) der designierte Vize-Meister, der mit einem Punktgewinn in Brachbach die Relegationsspiele um den Bezirksliga-Aufstieg fix machen kann. Allerdings hat das Team von Jan Fünfsinn auch nur drei Punkte Rückstand auf Tabellenführer Deuz, die zeitgleich den FC Wahlbach empfangen. "Setzen wird top motiviert auftreten - da gilt es gegen zu halten", so Pfeifer, der allerdings auf eine Reihe von Kickern verzichten muss. Im Hinspiel siegte Setzen spät mit 1:0. Anstoß ist um 15 Uhr am Häslich-Sportplatz.

Bereits um 13 Uhr kämpft die SG Mudersbach/Brachbach II (12./30) um dringend benötigte Punkte für den Klassenerhalt. Gegner ist der CCS Siegerland (6./35), der das Hinspiel 4:1 gewann.

 

SG-Termine

loader

Social Media

       

Nachwuchs gesucht

Aktuell Online

Aktuell sind 8 Gäste und keine Mitglieder online

Fupa-TV

  Sponsoren

                           

                                                      

Fupa-Slider

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com