Die SG Mudersbach/Brachbach unterlag dem TuS Wilnsdorf/Wilgersdorf mit 2:4 (1:2) und rutscht in der Tabelle weiter ab. Grund waren insbesondere die Standardsituationen.

Dabei startete die SG Mudersbach/Brachbach gut und bestimmte in der Anfangsviertelstunde die Partie. Jan Pfeifer brachte die SG mit einem schönen Abschluss ins linke Eck nach einem abgefälschten Pass von Dave Schmidt in Führung (12.). Die abstiegsbedrohten Gastgeber glichen jedoch nur wenige Minuten später aus. Nach einem Freistoß legte Maximilian Maruska den Ball unglücklich vor die Füße von Deniz Inan, der aus wenigen Metern nur noch einschieben musste (18.). Die SG verlor dadurch etwas den Faden und Wilnsdorf hatte in dieser Phase deutlich mehr Spielanteile sowie Torchancen. Kurz vor der Halbzeitpause nutzte Inan nach einem Eckball erneut die Vorarbeit eines SG-Kickers und schob aus wenigen Metern ein (45.).

Im zweiten Durchgang fand die Sportgemeinschaft wieder besser in die Partie, doch erneut sorgte ein Wilnsdorfer Eckball zu einem Gegentreffer. Alexander Sohn tauchte am zweiten Pfosten völlig frei auf und erzielte volley das 1:3 (62.). Kevin Maag verkürzte nur kurz darauf nach einem schönen Spielzug und Querpass von Leo Diezemann auf 2:3 und sorgte damit nochmal für Spannung am "Höhwäldchen" (69.). Die Entscheidung fiel jedoch in der 84. Spielminute als erneut Sohn am zweiten Pfosten völlig frei stand und zum 4:2-Endstand einköpfte. 

„Die SG war in der ersten Viertelstunde stärker, doch mit dem 1:1 nach unserem ersten Torschuss sind wir besser ins Spiel gekommen und hätten zur Pause schon höher führen können“, berichtete Holger Schmidt, der Vorsitzende des Wilnsdorfer Fördervereins bei Fupa. „Nach dem Wechsel blieben wir zunächst am Drücker, und mit dem 3:1 dachten alle: Der Drops ist gelutscht. Doch als der Gast mit seinem ersten Torschuss in Halbzeit zwei das 2:3 markierte, wurde es nochmal eine Zitterpartie. Richtig zwingende Chancen der SG haben wir danach jedoch nicht mehr zugelassen.“

SG: Maruska - Schlund, Erner (52. K.Pfeifer), P.Farnschläder, Diezemann - Omlor (72. Kniller), Scheurer (85. Schaumann), Schmidt, Stark - Maag, J.Pfeifer

Spielinformationen

FupaTV

SG-Termine

loader

Social Media

       

Nachwuchs gesucht

Aktuell Online

Aktuell sind 12 Gäste und keine Mitglieder online

Fupa-TV

  Sponsoren

                           

                                                      

Fupa-Slider

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com