Zum Heimspielsonntag auf dem Häslich-Sportplatz in Brachbach empfangen die Mannschaften der SG Mudersbach/Brachbach am Sonntag den FC Kreuztal und den TuS Eisern.

Nach der ersten Niederlage seit fünf Spielen scheint der Zug für die SG Mudersbach/Brachbach (3.Platz/42 Punkte) hinsichtlich der beiden vorderen Plätze in der A-Kreisliga abgefahren. Doch Aufgeben gilt nicht, denn die Saison hat noch 15 Punkte zu vergeben. Am Sonntag gastiert der FC Kreuztal (14./21) in Brachbach, der vergangene Woche den Trainer wechselte und prompt wieder einen Sieg einfuhr (4:2 gegen Germania Salchendorf II). Die Kreuztaler stecken mitten im Abstiegskampf und werden auf dem Häslich entsprechend engagiert zu erwarten sein. Bei der Sportgemeinschaft werden im Vergleich zur Vorwoche Marcel Farnschläder (2 Spiele Sperre) und Jannik Sickert fehlen, während aber einige Spieler wieder in den Kader zurückkehren. Das Hinspiel an der Moltkestraße endete 0:0. Anstoß ist um 15 Uhr!

Im Vorspiel um 13 Uhr empfängt die SG II (11./26) den TuS Eisern (4./38). Im Hinspiel unterlag die "Zwote" mit 2:5.

SG-Termine

loader

Social Media

       

Nachwuchs gesucht

Aktuell Online

Aktuell sind 60 Gäste und keine Mitglieder online

Fupa-TV

  Sponsoren

                           

                                                      

Fupa-Slider

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com