Im vierten Anlauf hat es endlich geklappt: Die SG Mudersbach/Brachbach feierte mit dem 5:0 (0:0)-Sieg gegen den FC Hilchenbach den ersten Sieg des Jahres.

Vor rund 50 Zuschauern am Brachbacher Häslich-Sportplatz dominierte die SG vom Anpfiff weg die Partie und hatten gefühlte 80% Ballbesitz. Chancen hatte die SG zunächst allerdings wenige, da sich die Gäste, die mit nur 12 Spielern anreisten, in die eigene Hälfte zurückzogen. Die besten Chancen des ersten Durchgangs hatten Leon Kniller und Leo Diezemann nach Spielzügen über links, doch beide brachten den Ball nicht auf das Tor (25., 26.). 

Den zweiten Durchgang startete die SG in der Offensive deutlich schwungvoller und hatte bereits wenige Zeigerumdrehungen nach Wiederanpfiff die große Chance zur Führung, doch Baris Yanmis verpasste den ersten Treffer (47.). In der 52. Minute brachte Jan Pfeifer die Sportgemeinschaft in Front. Nach einer Balleroberung im Mittelfeld nahm Pfeifer Tempo auf und erzielte mit einem Schuss aus 17 Metern das 1:0. Nach weiteren guten Chancen sowie einem Lattentreffer von Jan Pfeifer (60.) erzielte sein Bruder Kai Pfeifer nach einem schönen Spielzug und Querpass von Kevin Maag das 2:0 aus Nahdistanz (65.). Nur zwei Minuten später sorgte Leon Kniller für das 3:0, als er einen wuchtigen Pfostenschuss von Kai Pfeifer abstaubte (67.). In der 71. Minute köpfte Kniller eine Flanke von Patrick Schlund zu seinem Doppelpack ein und nur kurz darauf erzielte Maag auf Pass von Kai Pfeifer das 5:0 mit einem Flachschuss ins linke Eck (72.). In der Schlussphase hatten beide Teams die Chancen auf ein Tor, doch die Keeper der Teams konnten sich auszeichnen. Insbesondere Maximilian Maruska verdiente sich mit einem gehaltenen Handelfmeter gegen Andreas Spies in der 90. Minute ein Sonderlob.

„In der ersten Halbzeit waren wir noch etwas schläfrig und haben uns zu wenig bewegt“, meinte SG-Betreuer „Ede“ Lück bei Fupa. „In der zweiten Halbzeit hatten wir wesentlich mehr Tempo im Spiel, das war der Schlüssel zum Erfolg.“

SG: Maruska - J.Pfeifer, Scheurer, Erner, C.Stark (73. Favaretto) - Maag, Yanmis (69. Sickert) , P.Farnschläder, Diezemann (46. Schlund) - Kniller, K.Pfeifer

Spielinformationen

FupaTV

 

SG-Termine

loader

Social Media

       

Nachwuchs gesucht

Aktuell Online

Aktuell sind 52 Gäste und keine Mitglieder online

Fupa-TV

  Sponsoren

                           

                                                      

Fupa-Slider

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com