Auch mit vier Tagen Abstand fällt das Resümee von Spielern, Eltern und Trainern hinsichtlich des Highlights zum Jahresabschluss durchweg positiv aus.

Die E-Junioren um das Trainerteam Christian Pfeifer und Philip Stegmaier folgte der überraschenden Einladung der JSG Bürbach/Kaan-Marienborn zur Teilnahme am 6. Internationalen Hallenmaster, das mit namhaften Nachwuchsmannschaften top besetzt war. Denn der JSG Bürbach/Kaan-Marienborn gelang es, neben Top-Teams aus England, Österreich, Belgien und der Schweiz, auch die Teams der Nachwuchsleistungszentren der Bundesligisten RB Leipzig, Eintracht Frankfurt, FC St. Pauli und SV Darmstadt 1998 sowie traditionsreichen Clubs wie Alemannia Aachen und Karlsruher SC für ihr Turnier zu gewinnen. Nach kurzer Abstimmung mit den Eltern, sicherte sich die SG einen der wenigen, heißbergehrten Teilnahmeplätze für heimische Mannschaften.

 „Eine einmalige Chance die man einfach nutzen muss. Das Ergebnis spielte natürlich überhaupt keine Rolle für uns, denn den Kids die Möglichkeit zu bieten, gegen solche Mannschaften spielen zu dürfen, ist das, was zählt. Es ist ein Event, welches nicht Jedem geboten wird, sodass einfach gilt, jeden Moment zu genießen. Davon werden die Kinder noch lange Zeit berichten können“, sagte Coach Philip Stegmaier bereits vor dem Turnier, das hielt, was es versprach.

Die SG-Junioren starteten am Samstagmittag in das mit 30 Mannschaften besetzte Turnier. Trotz Niederlagen gegen PSV Wesel-Lackhausen, SV Darmstadt 1898, Alemannia Aachen und den FC Lugano verkaufte sich die E-Jugend der SG gegen die Profi-Teams teuer. In der anschließenden Bronze-Runde gelang zum Abschluss des ersten Tages ein viel umjubelter 2:1-Sieg gegen den RSV Meinerzhagen. Nach einem anstrengenden und aufregenden ersten Turniertag konnten dann weitere tolle Erfahrungen gemacht werden, da die Kinder des Karlsruher SC bei den SG-Kickern als Gäste aufgenommen wurden (gemeinsam im Bild unten). So tauschten sich die Kinder während der Zeit zu Hause über deren Alltag aus.

Am Sonntag ging es dann in die letzten drei Spiele des Turniers am Siegener Giersberg. Nachdem man sich im ersten Spiel gegen den TSV Siegen in einer sehr engen Partie mit 1:2 geschlagen geben musste, ging man im zweiten Spiel gegen die JSG Eiserfeld/Eisern mit 2:0 als verdienter Sieger vom Platz. Im letzten Spiel fehlte dann allerdings ein wenig die Kraft gegen das Perspektivteam des TSV Steinbach und die SG-Nachwuchskicker verloren mit 0:4.

Hochzufrieden und sichtlich stolz war Trainer Christian Pfeifer auf seine Jungs: „Es ging uns hier nie um die Ergebnisse, da im Vergleich zu den anderen Mannschaften unsere Jungs alle 2008er Jahrgang sind und somit durchweg mindestens ein Jahr jünger. Wir wollten hier als geschlossene Mannschaft in jedem Spiel alles auf den Platz bringen und die bestmöglichen Ergebnisse erzielen. Das hat jeder Einzelne über unsere Erwartungen hinaus umgesetzt. Die Jungs können stolz auf sich sein!“

Auch SG-Jugendleiterin Anke Pfeifer war überwältigt: „Es war definitiv die richtige Entscheidung hier teilzunehmen. Ein Dank gilt den Eltern, die sich bereit erklärt haben eine Gastmannschaft bei sich aufzunehmen. Selbstverständlich auch Christian und Philip, die die Fäden vor, während und nach dem Turnier gezogen haben. Es zeigt, dass sich bei der SG in der Jugendarbeit vieles tut und auch zukünftig mit solch tollen Ereignissen tun wird.“

Ein besondere Dank seitens der SG Mudersbach/Brachbach geht auf diesem Wege an die JSG Bürbach/Kaan-Marienborn und seine durchweg freundlichen Helfer, die ein solch tolles Jugendturnier in Siegen organisieren. Ihr habt großartiges geleistet und es gibt nur die Bitte, dass ihr nach ein wenig Abstand die Motivation findet, dieses einmalige Turnier auch ein siebtes Mal anzugehen.

Zum Abschluss wünschen die Jugendteams SG Mudersbach/Brachbach erholsame und besinnliche Weihnachten im Kreise eurer Familien sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr mit viel Gesundheit, Glück, Lebensfreude und neuen sportlichen Herausforderungen.

Bilder zum Turnier gibt es in der Bildergalerie von Fupa Südwestfalen

SG-Termine

loader

Social Media

       

Nachwuchs gesucht

Aktuell Online

Aktuell sind 31 Gäste und keine Mitglieder online

Fupa-TV

  Sponsoren

                           

                                                      

Fupa-Slider

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com