Am vergangenen Samstag betrat Jan Pfeifer die Fernsehbühne beim ZDF Sportstudio und überzeugte: Zwei Treffer an der Torwand bedeuteten den Tagessieg.

"Mir ging doch ganz ordentlich die Flatter", berichtete Pfeifer einen Tag nach seinem Fernsehauftritt am Telefon, "aber dafür habe ich es doch ganz gut gemacht." Das hatte er. Er verwandelte zwei aus sechs Versuchen und war damit um einen Treffer besser als die Tennisbrüder Mischa und Alexander Zverev. Die weiteren Versuche waren zudem äußerst knapp, sodass durchaus mehr drin gewesen wäre. Seine Teamkameraden guckten gemeinsam im Sportheim Brachbach und freuten sich mit dem Fernsehstar, während Bruder Kai live mit in Mainz war. "Das war ein einmaliges Erlebnis. Jetzt darf ich im Mai nochmal hin fahren, um den Jahressieger auszuschießen", blickte Pfeifer auf seinen Fernsehauftritt zurück, der ihm 1.000 Euro und seinem Team einen Trikotsatz bescherte. Herzlichen Glückwunsch!

Den Auftritt gibt es hier in der Mediathek des ZDF: https://www.zdf.de/sport/das-aktuelle-sportstudio/torwandschiessen-team-zverev-vs-pfeifer-100.html 

Den Artikel der Siegener Zeitung gibt es hier: https://www.fupa.net/berichte/sg-mudersbachbrachbach-ein-ueberragendes-erlebnis-1060219.html 

 

 

 

Social Media

     

Nachwuchs gesucht

Aktuell Online

Aktuell sind 14 Gäste und keine Mitglieder online

Fupa-TV

  Sponsoren

                        

                                                        

Fupa-Slider

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com