Der Mut der Jugendabteilung der SG Mudersbach/Brachbach wieder ein eigenes Jugendturnier seit einigen Jahren auszurichten, machte sich mehr als bezahlt.

Bei strahlendem Sonnenschein fand an Christi Himmelfahrt das F- und E-Jugendturnier auf dem Naturrasenplatz in Brachbach „Aufm Häslich“ statt und lockte über den Tag verteilt ca. 600 Spieler, Trainer, Mamas, Papas, Omas und Opas sowie weitere Fußballfreunde auf den Sportplatz. Belohnt wurden die Besucher nicht nur mit einem großes Kuchenbüffet und Auswahl an Speisen, sondern vor allem durch strahlende und begeisterte Nachwuchskicker, die spannende und faire Spiele ablieferten.

Bei dem F-Jugendturnier, bei dem sechs Mannschaften am Vormittags teilnahmen, setzten sich beim Spielmodus „Jeder gegen Jeden“ am Ende die Sportfreunde Siegen knapp vor der SG 06 Betzdorf und dem VfB Burbach durch.

Am Nachmittag wurde das Turnier der E-Jugend mit zehn Teams fortgesetzt. Dabei wurden zunächst in zwei 5er-Gruppen die beiden besten Mannschaften ermittelt, welche sich für die Finalrunde qualifizierten. In den beiden sehr spannenden Halbfinals konnte sich die Mannschaft JSG Gerbardshainer Land knapp gegen die Kicker des FC Eiserfelds mit 1:0 durchsetzen. Erst 10 Sekunden vor Schlusspfiff gelang im zweiten Halbfinale der JSG Scheuerfeld/Wallmenroth der umjubelte Siegtreffer gegen den FC Dautenbach. Im kleinen Finale um Platz 3. mussten sich dann erneut der FC Dautenbach in letzter Spielminute gegen den FC Eiserfeld geschlagen geben. Das Finale und damit letzte Spiel des Tages zwischen der JSG Scheuerfeld/Wallmenroth und der JSG Gerbhadshainer Land war lange ausgeglichen. Allerdings war der Bann durch einen Doppelschlag der Gerbardshainer JSG gebrochen und fuhren daher am Ende noch einen deutlichen 5:1-Erfolg zum Turniersieg ein.

Als besonderes Highlight wurde von allen Trainern und Betreuern der Mannschaften der jeweilige beste Torhüter und Spieler der Altersklasse gekürt. Hier konnten sich bei der F-Jugend Lorenz Schmidt (Adler Niederfischbach) als bester Torhüter und Marc Leon Wilhem (Sportfreunde Siegen) als bester Spieler über die Wahl und einen zusätzlichen Pokal freuen. Bei der E-Jugend waren es Max Melzer (SG Mudersbach/Brachbach) als Torhüter und Ahmad Nazari (JSG Scheuerfeld/Wallmenroth) als Spieler, die die begehrten Trophäen mit nach Hause nehmen durften.

„Uns war daran gelegen, dass jeder Spieler mit einer tollen Erinnerung und glücklich unser Jugendturnier verlässt", so Christian Pfeifer, welches die Organisatoren zum Anlass nahmen jedem Spieler ein Medaille zu übergeben. Einen großen Dank zollte Pfeifer den Sponsoren PolygonVatro und Mertens und Schneider sowie allen Helfern und Eltern für ihre tolle Unterstützung über den gesamten Tag aber auch im Vorfeld des Turniers.

„Es war ein aufregender Tag für uns alle und die große positive Resonanz der Zuschauer, der teilnehmenden Mannschaften, aber vor allem aber die strahlenden Kinder zeigten, welch tolle Jugendarbeit bei der SG Mudersbach/Brachbach betrieben wird . Jede Minute der Arbeit hat sich bezahlt gemacht", bilanzierte Pfeifer abschließend

Es war ein überragender Tag für den Jugendfussball und die Jugendabteilung der SG Mudersbach/Brachbach freut sich bereits auf nächstes Jahr.

Impressionen (weitere Bilder unter www.facebook.com/ilovesg):

SG-Termine

loader

Social Media

       

Nachwuchs gesucht

Aktuell Online

Aktuell sind 79 Gäste und keine Mitglieder online

Fupa-TV

  Sponsoren

                           

                                                      

Fupa-Slider

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com