Heute vor exakt fünf Jahren feiert die SG Mudersbach/Brachbach die Meisterschaft in der B-Kreisliga.

Als eine der ersten Vereine im Siegerland startet die SG ab Montag wieder in den Trainingsbetrieb - allerdings unter besonderen Umständen.

Nachdem die SG Mudersbach/Brachbach bereits im Januar mit Stefan Häßler einen neuen Trainer zum Sommer präsentierte und fast der gesamte Kader seine Zusage für die neue Spielzeit gab, hat die SG nun mit Timo Schulz und Peter Bayer die ersten Neuzugänge  - beide aus der A-Kreisliga Westerwald/Sieg - verpflichtet.

Not macht erfinderisch. Die SG reagiert auf Corona sowie ausbleibende Einnahmen und bietet Geisterspieltickets, virtuelle Snacks und Spendenmöglichkeiten an.

Nach den neuen Vorgaben der Bundesregierung muss der Spiel- und Trainingsbetrieb aufgrund der Corona-Pandemie weiter ruhen. Die bezahlten SG-Kräfte verzichten während dieser Zeit auf ihr Entgelt. 

Social Media

     

  Sponsoren

                       

               

Fupa-Slider

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com